3. integratives Sportfest war ein voller Erfolg

3. integratives Sportfest war ein voller Erfolg

Im Jahr 2014 veranstaltete der Sportverein Wahlstedt zum insgesamt dritten Mal gemeinsam mit den Segeberger Wohn- und Werkstätten das integrative Sportfest in Wahlstedt. Mit dabei waren wieder über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 12 Jahre. In insgesamt 13 Disziplinen und Spielangeboten konnten die Sportlerinnen und Sportler ihr Können beweisen – ob mit oder ohne Handicap.

Erneut begann das Sportfest mit dem Volkslauf über 2,5 bzw. 5 Kilometer Joggen oder Walken über den Streem zurück auf die Rundlaufbahn an der Scharnhorststraße. Zuvor wurde das Fest durch Grußworte des Wahlstedter Bürgermeisters Matthias Bonse, dem Geschäftsführer der Segeberger Wohn- und Werkstätten Peter Möller und den Vereinsvorsitzenden Alexander Wagner eröffnet.

Bei bestem Sommerwetter konnten sich anschließend die Sportlerinnen und Sportler beim 50- und 100 Meter Sprint, Weitsprung und Schlagball-Weitwurf sowie beim Rollstuhl Parcours messen.

Begleitet wurde dieser Sporttag durch die musikalischen Beiträge des Wahlstedter Spielmannszuges „Music – Fun & Melody“, der so unter Wettbewerbsbedingungen sein aktuelles Repertoire präsentieren konnte.